Wie weiter mit "Hartz IV"

Dazu einige Literaturvorschläge:

Knuth, Matthias 2018:
Hartz IV: Abschaffen? Überwinden? Weiterentwickeln? Verabschiedung von Dogmen würde das Grundsicherungssystem gerechter machen. In:Soziale Sicherheit 67 (10), S. 360–366
 
Bäcker, Gerhard 2018: Umkehr einleiten – Arbeitslosenversicherung stärken. In: Soziale Sicherheit 67 (10), S. 349–354
 
Brussig, Martin 2018: Aktivierende Arbeitsmarktpolitik. Neuere Untersuchungen
zum Wandel des Arbeitsmarktes und zur Arbeitsförderung. In: Soziologische Revue 41 (3), S. 419–435
 
Sell, Stefan (2018): Hartz IV abschaffen? Das ist nicht so einfach, in: der Freitag, Nr. 21, 24.05.2018, S. 7
 
Arbeitskreis Arbeitsmarktpolitik (Hrsg.) / Knuth, Matthias (Koordination u. Gesamtred.), 2018:
Solidarische und sozialinvestive Arbeitsmarktpolitik. Vorschläge des Arbeitskreises Arbeitsmarktpolitik. Reihe Study der Hans-Böckler- Stiftung ; 374. Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung. ISBN 978-3-86593-284-6
 
Zeitschrift "Soziale Sicherheit", Heft 10/2018: Alternativen zu Hartz IV.
 
 
 

WSI-Mitteilungen Ausgabe 6/2018

Link zur Ausgabe 6/2018:
https://www.boeckler.de/index_wsi-mitteilungen.htm
Einige Artikel können als Volltexte herunter geladen werden, darunter
Jürgen Kocka: 
Erkenntnis und Interesse.
Reiner Hoffmann: 
Gewerkschaftspolitische Herausforderungen aus der Perspektive des DGB
Jörg Hofmann, Tanjy Smolenski: 
Neuer Kapitalismus? Unsere Antwort: konfliktfähige Gewerkschaften und Sozialstaat 4.0
Frank Bsirske, Klaus Busch
Die sozialen und politischen Kosten der Austeritätspolitik – Schwächung der Gewerkschaften und Stärkung des Rechtspopulismus

Artikel zu Gewerkschaften

Hier einige Hinweise zu Artikeln zu Gewerkschaften:

Hassel, Anke / Schroeder, Wolfgang:
Gewerkschaften 2030
Rekrutierungsdefizite, Repräsentationslücken und neue Strategien der Mitgliederpolitik . WSI Report, Nr. 44.

https://www.boeckler.de/pdf/p_wsi_report_44_2018.pdf

Hans-Jürgen Urban:

"Der tote Hund als Berater. Marx-Consulting und die Gewerkschaften.

https://www.zeitschrift-luxemburg.de/marx-consulting-und-die-gewerkschaften/

"Sind Gewerkschaften (noch) Klassenorganisationen?"

http://www.zeitschrift-marxistische-erneuerung.de/

Jörn Boewe:

"Gewerkschaften: Revival am Nullpunkt"

http://www.zeitschrift-marxistische-erneuerung.de/

Ingrid Artus/Jan Weyand:

"Weiter so? Geht nicht! Warum Gewerkschaften nicht auf Wachstum setzen sollten.

https://www.zeitschrift-luxemburg.de/ein-weiter-so-kann-es-nicht-geben-wachstumskritik-als-voraussetzung-fuer-emanzipatorische-politik/

Gewerkschaften in Europa:

https://www.etui.org/Publications2/Books/Rough-waters-European-trade-unions-in-a-time-of-crises

 Lehndorff, Steffen / Dribbusch, Heiner / Schulten, Thorsten
In schwerer See - Europäische Gewerkschaften in Krisenzeiten
WSI Study, Nr. 16.  2018

https://www.boeckler.de/pdf/p_wsi_studies_16_2018.pdf

Diverses findet sich unter:

https://www.vsa-verlag.de/programmbereiche/gewerkschaften/

 

 

 

 

Ver.di/FES AK Dienstleistungen: Berichterstattung zur Entwicklung von Armut, Reichtum und Arbeitswelt

In der deutschen Armuts- und Reichtumsberichterstattung bestehen hinsichtlich der Arbeitsweltberichterstattung erhebliche Lücken. Eine verbesserte Arbeits- und Sozialberichterstattung wäre eine wichtige Grundlage für die Politik, um Ansprüche auf sozialen Zusammenhalt, gute Arbeit, Teilhabe, Partizipation und Mitbestimmung erfüllen zu können. Die Koalitionsregierung aus CDU, CSU und SPD hat sich das Ziel gesetzt, eine neue Arbeitsweltberichterstattung zu entwickeln und die Sozialstaatsforschung wieder zu verstärken. 

Das Expertengespräch des Ver.di/FES Arbeitskreises „Dienstleistungen“ am 28.11.2018 bei der FES in Berlin beschäftigt sich deshalb mit dem Thema „Perspektiven der Berichterstattung zur Entwicklung von Armut, Reichtum und der Arbeitswelt“. Diskutiert werden die inhaltlichen Aspekte z.B. der Einbeziehung der Daten zu Arbeit und Gesundheit – insbesondere der psychischen Belastung und Beanspruchung - und der Gebrauchswert der Ergebnisse für Entscheidungsträger im Ländlichen Raum und in den Städten.

Weitere Einzelheiten unter: https://www.fes.de/oas/portal/pls/portal/filefunctions.download/PLAKON/VERANSTALTUNG/230128/F661235497/AK_DL_Programm_28.11.18.pdf

Kontakte zur Redaktion

Hinweise und Hilfen

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj