Ver.di/FES AK Dienstleistungen: Berichterstattung zur Entwicklung von Armut, Reichtum und Arbeitswelt

In der deutschen Armuts- und Reichtumsberichterstattung bestehen hinsichtlich der Arbeitsweltberichterstattung erhebliche Lücken. Eine verbesserte Arbeits- und Sozialberichterstattung wäre eine wichtige Grundlage für die Politik, um Ansprüche auf sozialen Zusammenhalt, gute Arbeit, Teilhabe, Partizipation und Mitbestimmung erfüllen zu können. Die Koalitionsregierung aus CDU, CSU und SPD hat sich das Ziel gesetzt, eine neue Arbeitsweltberichterstattung zu entwickeln und die Sozialstaatsforschung wieder zu verstärken. 

Das Expertengespräch des Ver.di/FES Arbeitskreises „Dienstleistungen“ am 28.11.2018 bei der FES in Berlin beschäftigt sich deshalb mit dem Thema „Perspektiven der Berichterstattung zur Entwicklung von Armut, Reichtum und der Arbeitswelt“. Diskutiert werden die inhaltlichen Aspekte z.B. der Einbeziehung der Daten zu Arbeit und Gesundheit – insbesondere der psychischen Belastung und Beanspruchung - und der Gebrauchswert der Ergebnisse für Entscheidungsträger im Ländlichen Raum und in den Städten.

Weitere Einzelheiten unter: https://www.fes.de/oas/portal/pls/portal/filefunctions.download/PLAKON/VERANSTALTUNG/230128/F661235497/AK_DL_Programm_28.11.18.pdf

Dienstleistungen - Wissenschaft und Forschung, Arbeit und Innovation

Am 18. Oktober 2018 führte der Verein „Humane Gestaltung von Arbeit und Leben“ eine Veranstaltung mit dem Titel „Dienstleistungen – Wissenschaft und Forschung, Arbeit und Innovation“ durch. Auf der Veranstaltung stellten Gerhard Ernst und Klaus Zühlke-Robinet ihr im Erscheinen begriffenes Buch „Dienstleistungen – Wissenschaft und Forschung, Arbeit und Innovation“ vor. Eingeleitet wurde die Vorstellung durch den Vortrag von Prof. Matthias Gouthier. Gerhard Ernst überschrieb seinen Vortrag mit dem Titel „Auf dem Weg zu einer Dienstleistungswissenschaft“, Klaus Zühlke-Robinet sprach zum Thema „Gute Facharbeit“.

Die Einladung zur Veranstaltung und die erwähnten Vorträge sind als Anlage beigefügt.

Hinweise zu Tagungen

Jahrestagung des SAMF „Neue Macht für Arbeitnehmer/innen? Wer gewinnt, wer verliert in Zeiten von Arbeitskräfteknappheit?“ am 21. und 22. Februar 2019 in Berlin. Abstracts bitte bis zum 19. August 2018 (s. u. Anhang).

 

FGW - Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung e.V. und der SAMF e.V. Tagung: Von der ,Guten Arbeit‘ zur ,Guten Erwerbsbiografie‘ Voraussetzungen, Widersprüche, Gestaltungsperspektiven, 25. / 26. Oktober 2018 Mülheim an der Ruhr (s. u. Anhang).

 

GIRA-Jahrestagung, 11. und 12. Oktober 2018 in Darmstadt (Programm s. u. Anhang

 

Hans-Böckler-Stiftung Fachgespräch „Absicherung bei Erwerbsminderung neu denken - Soziale Sicherheit gewährleisten, Teilhabe unterstützen“. Montag, 24. September 2018 von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr, Humboldt-Box, Schlossplatz 5, 10178 Berlin. Weitere Informationen Online-Anmeldeformular und https://www.boeckler.de/veranstaltung_115009.htm (Siehe auch „HBS-Fachgespräch...pdf“

 

European Congress der International Labour and Employment Relations Association (ILERA), 05.-07. September 2019 in Düsseldorf. Aktuelle Infos finden sich auch auf der Kongress-Homepage: www.ilera2019.eu

 

NRW Dialogforum 2018:

http://www.fgw-nrw.de/fileadmin/images/pdf/Programm_2018-NRWDF-2018_07_06.pdf

 

Vernetzungstreffen der Sozialpolitikforschung in NRW:

http://www.fgw-nrw.de/veranstaltung-des-fgw/news/vernetzungstreffen-der-sozialpolitik-forschung-in-nordrhein-westfalen.html

 

Hans-Böckler-Stiftung:

Plattform "Arbeit der Zukunft", Berlin - Café Moskau, 13. September 2018

https://www.boeckler.de/veranstaltung_114419.htm

 

 

 

Dienstleistungen im Umbruch – Tagung 10./11. Januar 2018

Am 10./11. Januar veranstalten die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft und die Hans-Böckler-Stiftung in Berlin die Tagung „Dienstleistung im Umbruch“.

Dienstleistungen und Dienstleistungsarbeit haben in den letzten Jahren nicht nur allgemein an Bedeutung für Beschäftigung und Wertschöpfung gewonnen, sondern sind auch umfassenden Veränderungen unterworfen. Mit diesen Veränderungen sind gestaltungspolitische Fragen verbunden: Wie muss Interaktionsarbeit gestaltet werden, um gute Arbeit zu gewährleisten? Wie kann die Aufwertung von Dienstleistungsarbeit gelingen? Welche Bedeutung haben Plattformmodelle? Auf der Tagung sollen diese Veränderungen vorgestellt und Anforderungen formuliert werden, wie Dienstleistungssysteme, Dienstleistungen und Dienstleistungsarbeit gestaltet sein sollten, um gesellschaftliche Bedürfnisse zu befriedigen und gute Arbeit zu verwirklichen.

Die Tagung wird eröffnet vom Vorsitzenden der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft Frank Bsirske und der Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek. Danach folgen 8 Workshops in zwei Serien, in denen der neueste Stand von Wissenschaft und Forschung dargestellt wird. Den Abschluss bildet ein Podium mit VertretrInnen aus Politik, Gewerkschaft und Unternehmen.

Die Anmeldung ist bis zum 12. Dezember 2018 unter https://www.boeckler.de/veranstaltung_116372.htm möglich

Mensch | Technik | Roboter: Links zu Tagungen, Forschungsbeiträgen etc.

Kongresse/Tagungen

Forum Mensch Roboter: Kongress am 17./18. Oktober 2018:

https://www.forum-mensch-roboter.de/

automatica: Kongress 16. – 19. Juni 2020

https://automatica-munich.com/ueber-die-messe/trendthemen/kollaboration/index.html

Gesellschaft für Informatik: Kongress am 26./27. September 2018

https://informatik2018.gi.de/

Aus Instituten:

Fraunhofer IFF:

https://www.iff.fraunhofer.de/de/geschaeftsbereiche/robotersysteme/forschung/sichere-mensch-roboter-interaktion.html

Fraunhofer IPA:

https://www.ipa.fraunhofer.de/de/Kompetenzen/roboter--und-assistenzsysteme.html

https://www.care-o-bot.de/de/care-o-bot-4.html

Fraunhofer IGD:

https://www.igd.fraunhofer.de/kompetenzen/forschungslinien/mensch-maschine-interaktion-hci

Fraunhofer IOSB:

https://www.iosb.fraunhofer.de/servlet/is/44590/

Fraunhofer IAO:

https://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/forschung/mensch-technik-interaktion.html

IFADO:

http://www.ifado.de/ergonomie/forschung/mensch-technik-interaktion/

Hochschule Ruhr West:

https://www.hochschule-ruhr-west.de/forschung/fachbereich-1/institut-informatik/wissenschaftliche-einrichtungen/labor-mensch-maschine-interaktion/

Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. (ifaa):

https://www.arbeitswissenschaft.net/fileadmin/user_upload/Downloads/Factsheet_Mensch_Roboter_Kollaboration.pdf

Lernende Systeme – Die Plattform für Künstliche Intelligenz

https://www.plattform-lernende-systeme.de/mensch-maschine-interaktion.html

KIT

https://www.sek.kit.edu/kit_experten_deml.php

Beiträge/Artikel/Berichte

http://www.tab-beim-bundestag.de/de/pdf/publikationen/berichte/TAB-Arbeitsbericht-ab177.pdf

https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/mensch-maschine-interaktion-der-roboter-als-pflegekraft

https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/essay/swr2-essay-am-8-januar-2018-smart-phones-dumb-people/-/id=659852/did=20738956/nid=659852/1yww40q/index.html

https://www.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/medizintechnik/article/965005/mensch-maschine-interaktion-roboter-gepflegt.html

https://www.technik-zum-menschen-bringen.de/

https://www.baua.de/DE/Angebote/Publikationen/Berichte/F2353-4d.pdf?__blob=publicationFile&v=4

https://www.baua.de/DE/Angebote/Veranstaltungen/Dokumentationen/Neue-Technologien/Mensch-Roboter-2017.html

http://www.bpb.de/apuz/263682/entgrenzungen-zwischen-mensch-und-maschine-oder-koennen-roboter-zu-guter-pflege-beitragen?p=all

https://blog.vdi.de/2016/10/roboter-und-mensch-eine-schwierige-beziehung/

https://www.wissenschaftsjahr.de/2018/neues-aus-den-arbeitswelten/das-sagt-die-wissenschaft/interaktion-zwischen-mensch-und-maschine-wird-wachsen/

https://www.wissenschaftsjahr.de/2018/neues-aus-den-arbeitswelten/alle-aktuellen-meldungen/februar-2018/angemessene-robotik-fuer-die-altenpflege-der-zukunft/

https://www.hs-neu-ulm.de/forschung/aktuelles/newsmeldung-aus-forschung-und-lehre/artikel/internationale-auszeichnung-fuer-beste-veroeffentlichung-wissenschaftlicher-mitarbeiter-mit-best-paper-award-geehrt/

http://www.iso-institut.de/institut/mitarbeiter/hielscher/Hielscher_2018_Damit_Arbeit_4.0_in_der_Pflege_ankommt.pdf

https://www.bildung-forschung.digital/de/arbeitswelten-4-0-wie-gestaltet-sich-die-mensch-technik-interaktion-in-der-zukunft-2235.html

https://fb-mci.gi.de/fachbereich/

https://dl.gi.de/handle/20.500.12116/100

https://www.ethikrat.org/jahrestagungen/des-menschen-wuerde-in-unserer-hand-herausforderungen-durch-neue-technologien/

https://www.ethikrat.org/jahrestagungen/autonome-systeme-wie-intelligente-maschinen-uns-veraendern/

 

 

Kontakte zur Redaktion

Hinweise und Hilfen

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj