German Robots – The Impact of Industrial Robots on Workers

Neu in unserer Reihe „IAB-Discussion Paper“

IAB-Discussion Paper 30/2017: German Robots – The Impact of Industrial 
    Robots on Workers
    (von Wolfgang Dauth, Sebastian Findeisen, Jens Südekum und Nicole Wößner)

Wir untersuchen die Auswirkungen des Einsatzes von Industrierobotern auf die 
Erwerbsverläufe einzelner Beschäftigter im verarbeitenden Gewerbe, sowie die 
Auswirkungen auf lokale Arbeitsmärkte in Deutschland. Wir finden keine 
Anhaltspunkte dafür, dass Roboter insgesamt zu Jobverlusten führen, allerdings 
verändern sie die Struktur der Gesamtbeschäftigung. Jeder Roboter verdrängt 
zwei Jobs im verarbeitenden Gewerbe. Damit tragen Roboter mit etwa 275.000 Jobs 
zu nahezu 23 Prozent des gesamten Rückgangs der Beschäftigung in diesem Sektor 
bei. 
Abstract und kostenlosen Volltext-Download finden Sie unter:

http://www.iab.de/183/section.aspx/Publikation/k170928j05

Kopiert aus:

IAB-Newsletter Nr. 19/2017 vom 06.10.2017
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Kontakte zur Redaktion

Hinweise und Hilfen

Impressum

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj