Dienstleistungen im Umbruch – Tagung 10./11. Januar 2018

Am 10./11. Januar veranstalten die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft und die Hans-Böckler-Stiftung in Berlin die Tagung „Dienstleistung im Umbruch“.

Dienstleistungen und Dienstleistungsarbeit haben in den letzten Jahren nicht nur allgemein an Bedeutung für Beschäftigung und Wertschöpfung gewonnen, sondern sind auch umfassenden Veränderungen unterworfen. Mit diesen Veränderungen sind gestaltungspolitische Fragen verbunden: Wie muss Interaktionsarbeit gestaltet werden, um gute Arbeit zu gewährleisten? Wie kann die Aufwertung von Dienstleistungsarbeit gelingen? Welche Bedeutung haben Plattformmodelle? Auf der Tagung sollen diese Veränderungen vorgestellt und Anforderungen formuliert werden, wie Dienstleistungssysteme, Dienstleistungen und Dienstleistungsarbeit gestaltet sein sollten, um gesellschaftliche Bedürfnisse zu befriedigen und gute Arbeit zu verwirklichen.

Die Tagung wird eröffnet vom Vorsitzenden der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft Frank Bsirske und der Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek. Danach folgen 8 Workshops in zwei Serien, in denen der neueste Stand von Wissenschaft und Forschung dargestellt wird. Den Abschluss bildet ein Podium mit VertretrInnen aus Politik, Gewerkschaft und Unternehmen.

Die Anmeldung ist bis zum 12. Dezember 2018 unter https://www.boeckler.de/veranstaltung_116372.htm möglich

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Kontakte zur Redaktion

Hinweise und Hilfen

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj