Polarisierung 4.0

Technischer Fortschritt bewirkt Veränderung - in der Arbeitswelt wird dies besonders spürbar werden. Es entstehen neue Anforderungen, Arbeitsprozesse werden umgestaltet, neue Kompetenzen werden benötigt. Neue Arbeitsplätze werden entstehen, andere werden wegfallen.

Um zu wissen, welche Arbeitsplätze dies sein werden und welche Kompetenzen hierfür erforderlich sein werden, sind schon jetzt die richtigen Weichen zu stellen. Hier setzte das Projekt "Polarisierung 4.0" an, welches am 01.11.2015 unter Leitung des Bundesinstituts für berufliche Bildung (BIBB) startete und vom BMBF finanziert wurde.

Im Projekt selber und in angrenzenden Forschungsbereichen entstanden eine Reihe interessanter Dokumente, die über die BIBB-Homepage abrufbar sind, hier die Links:

https://www2.bibb.de/bibbtools/tools/dapro/data/documents/verweise/so_78154%20Arbeitsheft-zi-tp.pdf

https://www.bibb.de/dokumente/pdf/a2qualipanel-2017-digitalisierungsprozesse-ausbildungsbeteiligung-fachkraefterekrutierung.pdf

https://kongress2018.bibb.de/wp-content/uploads/2018/09/BIBB-Kongress2018_Print-Dokumentation_BITV.pdf

https://kongress2018.bibb.de/kongress/online-dokumentation/

https://www.bibb.de/dokumente/pdf/a2qualipanel-2016-digitalisierungsprozesse-in-der-wirtschaft.pdf

https://www.bibb.de/de/65876.php

https://www.bibb.de/de/54819.php

https://www.bibb.de/de/pressemitteilung_77200.php

https://www.bibb.de/veroeffentlichungen/de/publication/show/9223

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Kontakte zur Redaktion

Hinweise und Hilfen

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj