Anmeldung zu CoWin (Coworking Modell für Berufspendler)

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen des vom NRW-Wirtschaftsministeriums geförderten Modellprojektes CoWin: Entwicklung und Erprobung eines ‚virtual reality’-gestützten Coworking-Modells für Berufspendler (www.co-win.de) testet das Gelsenkirchener Forschungsinstitut für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention (FIAP) e. V. mit zwei Coworking-Spaces modernste Technologien für Arbeitsmodelle der Zukunft im Realbetrieb. 

Wesentlicher Bestandteil der Coworking-Spaces sind Virtual Reality (VR)-Arbeitsräume, in denen innovative Unternehmen digitale Arbeitsformen der Zukunft in Gelsenkirchen und Marl erleben und erproben können.

Die Coworking-Spaces, in denen das FIAP Arbeitsplätze für das Reallabor mit innovativer VR-Technologie ausstattet, werden im mehrfach preisgekrönten Wissenschaftspark Gelsenkirchen und im Designhaus Marl eingerichtet. So soll speziell für Berufspendlerinnen und -pendler eine Alternative zu Homeoffice und zur Arbeit am betrieblichen Standort entwickelt werden. 

Derzeit haben insgesamt 13 Unternehmen ihre Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an der Laborphase, also der Erprobung von Coworking und VR-gestützer Arbeitsmodelle in den Coworking-Spaces in Gelsenkirchen (Wissenschaftspark) und Marl (Designhaus Marl) zugesagt (u. a.: GLS-Bank, Franz Haniel GmbH, Evonik Industries, bfw-Berufsfortbildungswerk, Sutter Telefonbuchverlag). Der DGB Emscher-Lippe und zahlreiche Technologie-Anbieter der Region im Bereich VR unterstützen das Projekt aktiv.

Zum Start der Laborphase laden wir Sie hiermit persönlich zur Eröffnungsveranstaltung und Einweihung des neu eingerichteten Coworking-Spaces im Wissenschaftspark Gelsenkirchen ein.

Die Veranstaltung wird der Wirtschaftsminister des Landes NRW, Prof. Dr. Andreas Pinkwart , als Fördermittelgeber mit einem Grußwort eröffnen. 

Die Veranstaltung findet statt am 

  1. November 2018 (09:30 - ca. 13:00 Uhr) 

im Plenum und im neu eröffneten Coworking-Space im Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstr. 14, 45886 Gelsenkirchen. 

Das weitere Programm entnehmen Sie bitte dem angehängten Programmflyer. 

Wir würden uns freuen, Sie persönlich auf der Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um rechtzeitige und verbindliche Anmeldung per Email bis zum 15.11.2018 an Dr. Rüdiger Klatt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Sie erhalten dann eine schriftliche Anmeldebestätigung per E-Mail.  

Mit freundlichen Grüßen

Jana Echterhoff                                  Silke Steinberg                                   Dr. Rüdiger Klatt (wiss. Mitarbeiterin)                         (Institutsleitung)                               (Institutsleitung)

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (CoWin_Einladung_22112018_final.pdf)CoWin_Einladung_22112018_final.pdf[ ]1668 kB

Kontakte zur Redaktion

Hinweise und Hilfen

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj