Konzeption der Plattform

 

HdA - online soll eine interaktive Kommunikationsplattform werden für eine öffentliche Auseinandersetzug über menschengerechte Arbeit im 21.Jahrhundert. Der Diskurs über Rahmenbedingungen, Problem- und Aufgabenbereiche, Konzepte und Erfahrungen soll die Basis bilden für die Entwicklung praktischer Maßnahmen, von Projekten und Instrumenten zur Umsetzung.

Für diese Aufgabe haben wir zunächst folgende Instrumente eingerichtet.

(1)   Bereitstellung von Nachrichten und Informationen für den Themenbereich Humanisierung des Arbeitslebens

        z.B. über ausgewählte Berichte, Gutachten und Studien. Vor allem werden wir nach HdA - Gesichtspunkten ausgewälte Projekte, geförderte und nicht geförderte darstellen. Über die Angabe von Kontaktpersonen der Projekte soll eine Vernetzung und Zusammenarbeit initiiert werden.

(2)   Die HdA – Foren

       In den Foren sollen größere Themenblöcke zur Diskussion gestellt werden, die auf die Entwicklung der

        Arbeitsbedingungen und auf Konzepte zu ihrer humanen Gestaltung gezogen sind. Dazu gehören :

  • Wissensarbeit und Wege zu ihrer Gestaltung und Professionalisierung;
  • die digitale Revolution und insbesondere die Rolle von Big Data;
  • Änderungen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umfeldes insbesondere im Hinblick auf die fortschreitende wirtschaftliche Globalisierung und den demografischen Wandel;
  • neue Unternehmensstrategien und Geschäftskonzepte v.a. für kleine und mittlere Unternehmen, die HdA- Konzepte einschließen;
  • die wachsende Bedeutung der Interaktionsarbeit sowohl in der industriellen Produktion als auch bei Dienstleistungen;
  • zunehmender Technikeinsatz und Professionalisierung von Interaktionsarbeit am Beispiel der Pflegedienste;

Weiterhin sollen hier notwendige Weiterentwicklungen zur Integration HdA - förderlicher Elemente in Methoden der Unternehmensplanung, Arbeitsorganisation und -prozeßgestaltung diskutiert werden.

An der Diskussion an unseren Foren kann sich jeder Interessierte nach Registrierung beteiligen,

(3)   Unsere Kolumnen, Meinungen und Kommentare zu Entwicklungen und zur Gestaltung

     des Arbeitslebens

     Hier wollen wir Wissenschaftlern und Praktikern aus Unternehmen und Verwaltungen

     Plattformen geben, Meinungen nicht nur zu äußern sondern auch zur Diskussion

     zu stellen. Für diese notwendige breite Diskussion ist jeweils eine Kommentarfunktion  

     verfügbar.

(4) Neben der notwendigen Verständigung darüber,was im 21.Jhd. unter humaner Arbeitsgestaltung zu verstehen ist, müssen Instrumente und Methoden geschaffen und angepasst werden für eine humane Gestaltung der sich abzeichnenden wirtschaftlichen, technischen, sozialen und siozialpsychologischen Veränderungen. Neben einer laufenden Beobachtung und Analyse der hauptsächlichen Einflussfaktoren auf die Arbeitswelt, liegt unser Hauptaugenmerk auf Konzepten und Methoden zur Gestaltung und zwar auf der Ebene des Unternehmens, der Organisation oder auch des "cloud -Schwarms".Analog zu Konzepten wie Kanban, lean production,Teamstrukturen wird es auch in Zukunft neue innovative Konzepte geben. Diese sollen von vornherein die humane Gestaltung des Arbeitslebens mit berücksichtigen.

 

Kontakte zur Redaktion

Hinweise und Hilfen

Impressum

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj